Startseite
  Archiv
  Gästebuch

 


http://myblog.de/saranya

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Ich habe im folgenden keine weitere Silbe über das Buch verloren, weil mir noch nie ein solcher hanebüchener Unsinn untergekommen ist...

Das Buch ist einfach nur grottenschlecht und verdient es nicht, dass irgendeine Silbe darüber verloren wird!

 

Im Augenblick steht mir der Sinn mehr nach "Pageturner" (ich hasse eigentlich Anglizismen, aber hier fällt mir nichts besseres ein). Zwar wird meiner Meinung nach ein viel zu großer Wirbel um dieses Buch gemacht, aber manchen Wirkungen kann man sich einfach nicht entziehen

Es ist *trommelwirbel* Das verlorene Symbol von Dan Brown. Man will ja mitreden können.

Die ersten Seiten sind nett, aber die Geschichte braucht ein bißchen bis sie in Schwung kommt. Der Autor springt anfänglich zwischen den einzelnen Personen kapitelweise hin und her. Allerdings sind die Kapitel so kurz gehalten, daß es die Spannung ansteigen lässt, wie es denn nun weitergeht. Dafür nimmt man auch ein bißchen Geplapper zwischen durch in Kauf. Ich denke aber, daß sich mein Überfliegen der Kapitel, die mich nicht so interessieren (z.B. Katherine - die Noetik-Wissenschaftlerin geht zu ihren Labor) noch rächen wird.

Nichtsdestotrotz ist es erstaunlich gut geschrieben, in typischer Brown-Manier... Mystisch, verschwörerisch und Langdon auf der Suche nach irgendetwas...

Ich werde sehen, wie sich das Buch noch entwickelt und versuche weiterhin hier den laufenden Eindruck zu schildern.

 Saranya

 

P.S. Eine kleine Buchempfehlung für zwischendurch:

Komm, stirb mit mir und Wer Böses tut von Elena Forbes.

Gut geschrieben, interessante Figuren, mal etwas andere nicht CSI-lastige Fälle und überraschende Finale. Wobei das zweite Buch in dieser Reihe nicht ganz so gut ist, wie ihr Erstling

25.10.09 00:54
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung